Home    SecuLution Dokumentation Zurück Vor
Willkommen
SecuLution Technik und Terminologie
Schnellstart
Testinstallation in 30 Minuten
Vorgehen im Alltag
Vollinstallation und Integration in 5 Stunden
Installation der Komponenten
Installation der Appliance
AdminWizard Installation
Agent Installation
Syslog Server Installation
Erstkonfiguration
Grundeinstellungen vornehmen
Agent Konfiguration
Aufgaben automatisieren
Verwaltung der Positivliste
Erste Erstellung einer Positivliste
Musterrechner importieren
Lernmodus
Ausrollen der Agents prüfen
Audit / Prüfung der gelernten Hashes
Zur Positivliste hinzufügen
Drag'n'drop
Individueller Lernmodus
Aus Verzeichnis importieren
Ständiger Lernbenutzer / PLU
Log Alarme
Positivliste bereinigen
Manuell ungenutzte Hashes entfernen
Hashes nach einem Muster entfernen
Klassifizierungen aufräumen
Managed Whitelist
Managed Whitelist
Aktionen
Aktionen
Regel auf Objekte beziehen
Offline Modus
Offline Modus
Geräte
USB Geräte Management
USB Geräte Verschlüsselung
Ausrollen der Agents (RCM)
Ausrollen der Agents (RemoteClientManagement)
ArpWatch
ArpWatch
Logs
Logs
FAQ
setup.ini

Installation des SecuLution Agents


Versionen

Um Ihnen den Aufwand zu ersparen, Komponenten von SecuLution zu aktualisieren, obwohl die Änderungen in den aktualisierten Versionen für Sie möglicherweise nicht relevant sind, pflegen wir 3 verschiedene Versionsstände unseres Produktes.
  • "Release Versionen" enthalten Änderungen, die die Sicherheit und die Stabilität der Komponente betreffen. Ein Update auf mindestens diese Version wird dringend empfohlen. Diese Versionen sind manuell über das Menu "Extra/Updates/Jetzt herunterladen/Release Version" und werden automatisch über die Funktion "Wöchentlich nach Updates suchen" gemeldet.
  • "Aktuellste Versionen" enthalten neue Features oder kleinere Bugfixes für Probleme, die nur spezielle Kundenkonfigurationen betreffen. Diese Versionen sind über das Menu "Extra/Updates/Jetzt herunterladen/Aktuellste Version" verfügbar.
  • "Beta Versionen" sind ausschließlich auf explizite Anfrage beim Hersteller erhältlich.

Grundsätzlich empfehlen wir den Einsatz der "Aktuellsten Version". Kunden, die häufiges Updaten vermeiden möchten sollten immer mindestens die "Release Version" verwenden.


Installation

Obwohl die Installation des Agents sehr einfach ist (führen Sie die "autosetup.exe" aus dem "Client-Installer" Verzeichnis auf Ihrer Installations-CD als Administrator aus) sollten einige Dinge beachtet werden:

  • Eine manuelle Installation ist möglich, aber nicht empfehlenswert, wenn Sie hunderte Computer installieren müssen. Benutzen Sie entweder Ihr eigenes Software-Installationssystem oder unsere RCM Funktion.
  • Starten Sie die "autosetup.exe" immer per Rechtsklick und "Als Administrator ausführen", wenn Sie manuell installieren!
  • Wenn Sie die "autosetup.exe" manuell ausführen, wird der Computer ohne Bestätigung neu starten! Speichern Sie Ihre Arbeit! Schließen Sie alle Programme! Wirklich!
  • Der Agent wird die Installation verweigern (siehe FAQ) so lange noch Programme laufen, die nicht als vertrauenswürdig in der Positivliste aufgeführt sind. Bitte lesen Sie die FAQ.
  • Kommandozeilenbefehle für das Installieren des Agenten sind verfügbar. Um sie manuell zu benutzen, führen Sie cmd.exe als Administrator aus, "cd" in das Agent Installationsverzeichnis und geben Sie z. B. "autosetup.exe /run" ein. Als optionale Argumente akzeptiert der Agent Installer:
    • /run (nicht neu starten)
    • /fillcache (für offline Modus vorbereiten)
  • Die Dateien "setup.ini"und "client.pem" müssen sich im gleichen Verzeichnis wie autosetup.exe befinden.
  • Die Datei setup.ini beinhaltet Voreinstellungen wie z.B. die IP Adresse der Appliance. Diese Voreinstellungen werden bei der Installation des Agents übernommen und in der Registry unter "HKLM/Software/SecuLution/Agent" hinterlegt. Nachträgliche Änderungen können manuell direkt in der Registry erfolgen oder durch eine Änderung in der setup.ini, Deinstallation und Neuinstallation des Agents übernommen werden.
  • Befindet sich eine Datei "messageicon.jpg" (oder .png) im selben Verzeichnis wie das "autosetup.exe" des Agent Installers, so wird diese Grafik (min 64x64px) angezeigt, wenn der SecuLution Agent dem Benutzer eine Meldung darstellt:



Update

Zur Durchführung des Agent Updates müssen Sie den Agent deinstallieren (mit Reboot). Danach kann die neue Version installiert werden. RCM kann dies automatisch für Sie erledigen.

Unter Extra>Updates können die Updates des Agents heruntergeladen werden.



Das Update wird im TEMP Ordner des Benutzers abgelegt. Der Windows Explorer wird nach erfolgreichem Download in diesem TEMP Ordner geöffnet, sodass Sie das Update sofort an seine Zielposition verschieben können.

confirmupdate



Deinstallation

  • Die Agent Deinstallation kann durchgeführt werden, indem die autouninstall.exe aus dem Verzeichnis "Client-uninstaller" als Administrator ausgeführt wird. Als optionale Argumente akzeptiert der Agent Uninstaller: /noreboot
  • Starten Sie die "autouninstall.exe" immer per Rechtsklick und "Als Administrator ausführen", wenn Sie manuell deinstallieren!
  • Wenn Sie die "autouninstall.exe" manuell ausführen, wird der Computer ohne Bestätigung neu starten! Speichern Sie Ihre Arbeit! Schließen Sie alle Programme!