Home    SecuLution Dokumentation Zurück Vor
Willkommen
SecuLution Technik und Terminologie
Schnellstart
Testinstallation in 30 Minuten
Vorgehen im Alltag
Vollinstallation und Integration in 5 Stunden
Installation der Komponenten
Installation der Appliance
AdminWizard Installation
Agent Installation
Syslog Server Installation
Erstkonfiguration
Grundeinstellungen vornehmen
Agent Konfiguration
Aufgaben automatisieren
Verwaltung der Positivliste
Erste Erstellung einer Positivliste
Musterrechner importieren
Lernmodus
Ausrollen der Agents prüfen
Audit / Prüfung der gelernten Hashes
Zur Positivliste hinzufügen
Drag'n'drop
Individueller Lernmodus
Aus Verzeichnis importieren
Ständiger Lernbenutzer / PLU
Log Alarme
Positivliste bereinigen
Manuell ungenutzte Hashes entfernen
Hashes nach einem Muster entfernen
Klassifizierungen aufräumen
Managed Whitelist
Managed Whitelist
Aktionen
Aktionen
Regel auf Objekte beziehen
Offline Modus
Offline Modus
Geräte
USB Geräte Management
USB Geräte Verschlüsselung
Ausrollen der Agents (RCM)
Ausrollen der Agents (RemoteClientManagement)
ArpWatch
ArpWatch
Logs
Logs
FAQ
setup.ini

Syslog Server Installation

Ihre Appliance kann Log-Nachrichten an ein externes Netzwerkmanagement- oder Überwachungssystem senden, indem es das standard Unix-Syslog-Protokoll verwendet. Der Syslog Server selbst (der Server, der Syslog-Nachrichten empfängt und speichert) ist nicht Teil von SecuLution. Es sind jedoch verschiedene kommerzielle und freie Produkte verfügbar. Jede Linux-Distribution kommt mit einem Syslog-Server.

Hier sind Vorschläge, wie die kostenlose Version von Kiwi Syslog Daemon 9.1.0 für Windows konfiguriert werden kann:

Navigieren Sie zu "File" -> "Setup"
filesetup

"Log to file" -> geben Sie den Zielpfad der Protokolldatei ein (Benutzen Sie "%DateISO" als Dateiname, um eine neue Datei für jeden Tag zu erstellen.)
dateiso

Die IP Adresse des Syslog Servers, an die die Appliance die Log Nachrichten sendet, kann auf der Konsole der Appliance eingestellt werden.