website templates

Application Whitelisting

Next Generation Multilayer Thread Protection Intrusion Prevention Machine Learning Intelligence Antivirus Solution

Awards und Auszeichungen der seculution GmbH

Hocheffektiv durch niedrige Komplexität

Der heutige Standard in der Netzwerk- und Endpoint Sicherheit besteht aus immer komplexeren Abwehrstrategien. Dabei versteht niemand mehr wirklich, was moderne Sicherheitsprodukte wirklich tun und warum sie es tun.

Mit Application Whitelisting geht seculution als Antivirus Lösung den komplett entgegengesetzten Weg. Alles, was nicht auf der Whitelist steht, kann technisch nicht ausgeführt werden. Gerade die Notwendigkeit nicht wissen zu müssen, was gefährlich ist, macht Application Whitelisting skalierbarer und leistungsstärker als Sicherheitslösungen, die sich auf Deep-Learning, Heuristiken oder eine signaturbasierte Erkennung verlassen.


„Alle erfolgreichen Angriffe der vergangenen 24 Monate wären durch einfache Maßnahmen wie Application Whitelisting verhindert worden.“ 

David Hogue
Technical Director NSA Cybersecurity Threat Operations Center

Exploit Prevention

seculution blockiert alle Ransomware-Bedrohungen, die weltweit bekannt sind. Und das ohne Verhaltensanalysen oder undurchschaubare Marketingversprechen. Was nicht auf der Whitelist erfasst ist, kann nicht gestartet werden. Auch nicht mit Domain-Admin Rechten.

Durch das einfache und überlegene Prinzip werden selbst heute noch unbekannte Ransomware- und Boot-Record-Angriffe zuverlässig gestoppt. Diese Tatsache allein macht seculution Application Whitelisting zur leistungsstärksten Anti-Ransomware-Technologie überhaupt.

Erlauben Sie Angreifern erst gar nicht ihren Code auszuführen: seculution blockiert einfach die Exploits und Mechanismen, die zur Verbreitung von Malware, zum Diebstahl von Zugangsdaten und zum Umgehen von Heuristiken genutzt werden. So haben Hacker und Zero-Day-Angriffe keine Chance mehr, in Ihrem Netzwerk ausgeführt zu werden.

 Garantiert!


„Überall wo wir seculution installiert haben, kann uns so etwas wie Locky nie wieder passieren.“

Bernd Zimmer
Abteilung IT, Lukas Krankenhaus Neuss

Features

Das seculution Basis Paket umfasst folgende Features:

Application-Whitelist

Die Basis für den Schutz eines jeden Firmennetzwerks.
Details...

seculution Cloud

Whitelisting war noch nie so einfach.
Details...

Offline Modus

Auch ohne Verbindung zum Server sicher.
Details...

Selektiver Lernmodus

Neue Hardware im laufenden Betrieb integrieren ohne Abtsriche bei der Sicherheit.
Details...

Ständiger Lernbenutzer

Ihre Abkürzung im Alltag. Ein speziell berechtiger Nutzer oder Gruppe von Nutzern die unbekannte Software ausführen kann.

Auto-Import

Importieren Sie definierte Quellen automatisch in die Whitelist.
Details...

Active Directory Integration

Nutzen Sie Application Control über Ihre gewohnten MS Active Directory Objekte.

Integrierte Agent Verteilung

Wer ist abgesichert, wer nicht?
Details...

Schöpfen Sie das volle Potential aus!

Diese Zusatzmodule erweitern den seculution Schutz sinnvoll und bieten gleichzeitig noch mehr Komfort.

Device-Whitelist

Wissen Sie welche USB-Geräte in Ihrem Netzwerk verwendet werden? Definieren mit der Device Whitelist einfach welches Gerät in Ihrem Netzwerk von welchem Nutzer, an welchen Endpoints verwendet werden kann.

Device-Encryption

Geben Sie Nutzern die Möglichkeit ihre Informationen auf USB-Speichern zu verschlüsseln (AES256) und mit einem persönlichen Passwort zu schützen. Data Leakage Prevention kann so effektiv und ohne Zusatzsoftware realisiert werden.

Next-Generation war gestern

Mit seculution Application Whitelisting können Sie Ihre klassische Antivirus-Software ersetzen. Selbst Lösungen mit aufwändigen und oft kostspieligen Erweiterungen wie „Deep Learning“-Malware-Erkennung, Anti-Ransomware- und Anti-Exploit-Technologie der nächsten Generation sind mit einer Whitelist für Software überflüssig.

Systemvoraussetzungen

BETRIEBSSYSTEMVERSION
WindowsAlle Versionen ≥ XP SP3*Alle Server Versionen ≥ Windows 2003*
Citrix kompatibel
VIRTUALISIERUNGRESSOURCEN
Alle Virtualisierungsplattformen sind möglich4 CPUs (Empfohlen: 8 CPUs)
4 GB RAM (Empfohlen: 8 GB RAM)
8 GB Festplattenspeicher

* Für alte MS Windows Versionen (Windows NT4, Windows 2000 und Windows XP < SP3) kann eine kompatible im Funktionsumfang eingeschränkte Version des Agents auf Nachfrage bereitgestellt werden.

Infomaterial

© Copyright 2018 seculution - All Rights Reserved